Teamwork makes the dream work

Du suchst Herausforderung?

Dann bist du richtig bei TeamChallenge!

Die Spielidee ist simpel, gut umzusetzen und bietet in jedem Fall viel Abwechslung. Teams von 4-5 Spielern treten gegen ein oder mehrere ander Teams an. Basis für den Wettkampf sind die fünf motorischen Grundeigenschaften - Kraft, Ausdauer, Beweglichkeit, Koordination und Schnelligkeit. Jeder dieser fünf Kategorien sind drei Spiele zugeordnet, aus denen sich die Teams jeweils eins heraussuchen und dann in diesen fünf Spielen gegeneinander antreten. Die Regeln sind vorher klar festgelgt und natürlich gilt: Fairplay, Ehrlichkeit und ein guter Teamzusammenhalt sind das A und O.

 

Neugierig geworden? Dann wirf doch einen Blick in das CVJM bewegt Ideenheft mit vielen Impulsen und Anregungen zur Aktion!

 

 

Zum Ausprobieren...

Beispiel: Kraft

Liegestützen-King / Pull-up unterm Tisch

Leg dich auf den Rücken unter einen Tisch (Sicherung: einer sitzt auf dem Tisch), fass die Tischplatte am Rand und zieh dich mit den Armen am Tisch hinauf. Halte den Kopf, Rücken und deine Beine gerade in einer Linie. Zieh dich so hoch wie möglich und lass dich dann langsam ab. Du hast genau eine Minute Zeit, um so viele Pull-ups wie möglich zu machen. Jeder zählt die Anzahl seiner Pull-ups. Alle bewältigten Pull-ups der Gruppe werden addiert.

  • Wertung: Gesamtanzahl der Pull-ups
  • Material: Stoppuhr, stabiler Tisch

Wie die Herausforderungen der Team-Challenge aussehen k├Ânnten ...

Video-Beispiele aus unterschiedichen Kategorien der Team-Challenge

Damit ihr euch ein bewegtes Bild von den Herausforderungen der TeamChallenge machen könnt, haben wir euch hier ein paar Beispielvideos bereitgestellt. - Einfach anschauen und nachmachen!


      Schnelligkeit: Dreieck-Sprint                                Ausdauer: Kombi-Meister                                       Schnelligkeit: Hütchen-Staffel


         Kraft: farbenfrohes Durcheinander                      Koordination: Luftmatz zu Fuß                                   Beweglichkeit: Elefantenkegeln